Gottesdienst in Traunreut

Am Samstag, dem 11. September findet im katholischen Pfarrsaal (Rathausplatz 1b) orthodoxer Gottesdienst statt. 9:00 Beichte 9:30 Liturgie Wir bitten um eine Vorregistrierung. Info: 017630108244

Weiterlesen...

Wichtige Ankündigung!

Auf Grund der Abreise des Pfarrers zur Feier des 175. Gründungsjahrestages des Stavropol-Seminars werden in den nächsten zwei Wochen keine Messen stattfinden (26. Juni und 27. Juni, 3. Juni und 4. Juli). Die Kirche wird zu den üblichen Messezeiten offen sein. An den Sonntagen wird das Sonntagsgebet um 10:00 Uhr vorgelesen. Wir bitten um Ihre Aufmerksamkeit auf den neuen Gottesdienstplan:

Weiterlesen...

Osterbotschaft Seiner Eminenz MARK, Metropoliten von Berlin und Deutschland

Christus ist auferstanden! Liebe Brüder und Schwestern! Heute ist mit Licht erfüllt alles: Himmel, Erde und der Hades… (Kanon von Ostern) Wir haben sie Große Fastenzeit vollendet –diese Zeit tiefer Buße. Haben uns von unseren Sünden gereinigt, Tränenflüsse vergossen in Zerknirschung des Herzens. Diese Fasten vergingen wieder unter dem Zeichen der universalen Infektion, die uns in Folge unserer Sünden erreichte (??? Besseres Verb). Eine Vielzahl von Beschränkungen gegenüber der vormaligen Freiheit im täglichen Leben ist uns auferlegt. Wir können nicht in der Kirche [...]

Weiterlesen...

Gedanken in der Adventszeit

Es hat sich so ergeben, dass wir das kirchliche Neujahr nicht am 14. September, sondern das kalendarische Neujahr am 1. Januar feiern. Jedoch auch hier sollten wir denn Willen Gottes erkennen, denn nicht umsonst kommen wir sofort nach dem Eintritt ins Neue Jahr direkt in die Adventszeit, welche uns ein baldiges Treffen mit Jesus verspricht. Das vergangene Jahr 2020 war reich an diversen Ereignissen, es gab sowohl Gutes als auch Herausforderndes. Deswegen schlage ich vor, dass wir gemeinsam daran zurückdenken, [...]

Weiterlesen...

Weihnachtsbotschaft des Metropoliten Mark von Berlin und Deutschland

Inmitten tiefster, finsterer Nacht strahlte uns im Städtchen Bethlehem die Sonne auf – Christus unser Gott. Über Bethlehem sehen die Weisen aus dem Morgenland den Stern. Dieser hat sie hierher geführt aus fremden Weiten. Sein Licht erleuchtete ihnen den Weg durch die irdische Finsternis zu Dem hin, der der Weg und die Wahrheit und das Leben ist, und das Licht der Welt, zum Erretter der Welt. Erretter – welch ein wunderbares Wort! Den tiefen Sinn desselben werden am ehesten diejenigen [...]

Weiterlesen...